MODULE
NEU

JEDE MENGE MODULE

ABER BITTE SYSTEMATISCH!

Sämtliche Komponenten des SMARTTESTER®, vom mechanischen Grundaufbau bis hin zur Software, sind durchgehend modular. Der Aufbau erlaubt sogar das Nachrüsten völlig neuer Funktionen zu einem späteren Zeitpunkt. Sollte ein besonderes kundenspezifisches Modul erforderlich sein, so kann dieses auch nachträglich entwickelt und in das System eingefügt werden.

Durch unser einzigartiges Konzept des ModulCycling geben Sie Bausteine, die Sie nicht mehr benötigen, einfach zurück oder tauschen sie gegen leistungsfähigere Komponenten bei uns ein! So schonen Sie Ihr Budget und kaufen nur Elemente, die Sie wirklich brauchen. Kommen Aufgaben hinzu, können Sie den SmartTester problemlos mit den passenden Modulen erweitern!

ZUR SOFTWARE

RIG MODULE

LIFE MODULE

Durch die Rig-Module und das entsprechende

Zubehör wird der Grundaufbau des Systems bestimmt. Rig-Module können in Schrittweiten von 8 Höheneinheiten (HE) hergestellt werden. Zusätzlich können mehrere Module miteinander verbunden werden.

Zu den Life-Modulen gehören die Energieversorgung, die Steuerungstechnik und die HMI (Bediener-) Schnittstellen des Systems. 

Der modulare Aufbau gewährt auch hier umfassende Aufrüstmöglichkeiten. Zudem kommt an dieser Stelle unser Konzept des Modulcyclings zum tragen.

AIR MODULE

Die zahlreichen Air-Module sind preisgünstige Lösungen für einfache Stell- und Positionieraufgaben. Mit ihnen können große Kräfte auf kleinem Bauraum realisiert werden.

DRIVE MODULE

Mit den Drive-Modulen steht eine umfangreiche

Palette an elektrischen Antrieben wie Linearachsen in verschiedenen Ausführungen, Drehmodule sowie Dreh-Hub-Module zur Verfügung. Elektrische Antriebe erfüllen hohe Ansprüche an Positionier- und Regelgenauigkeit.

SCALE MODULE

Mit Hilfe der Scale-Module können Messaufgaben in den Prüfablauf integriert werden. So können z.B. Wege, Kräfte oder Drehmomente aufgezeichnet und in entsprechenden Protokollen erfasst werden. Daten können aufbereitet und zur Analyse an externe System übergeben werden.

FIX MODULE

Durch ausgewähltes Zubehör wie Verbinder, Aufspannplatten und Klemmwinkel kann der Prüfaufbau schnell und flexibel immer wieder neu gestaltet werden. Das System ist kompatibel mit Aufspannsystemen vieler Hersteller, so dass sich bestehende Komponenten verwenden lassen.

NAVIGATION

KONTAKT

SOCIAL MEDIA

inotec AP GmbH

Felsweg 12

35435 Wettenberg

Germany

FON +49 (0) 641 / 98613 0

FAX +49 (0) 641 / 98613 29

kontakt@inotec-ap.de

www.inotec-ap.de

Twitter @inotecAP
Facebook

TWITTER

YOUTUBE

FACEBOOK

GOOGLE+

BLOG

© 2018 inotec AP GmbH

AGB

SITEMAP

Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser zu machen.

OK